Schimmel und Klimaanlagen

Das Klima am Arbeitsplatz hängt von vielen verschiedenen Einflussfaktoren ab.

Gefährdungen für die Arbeitnehmer sind mikrobiell kontaminierte Lüftungsanlagen, die Bakterien oder Pilze bergen.

Klimaanlagen stellen dann eine Gefährdung für Arbeitnehmern dar, wenn die Anlagen schlecht oder nicht gewartet werden.Die Befeuchtung muss unbedingt peinlich genau gewartet und hygienisch sauber gehalten werden. Ansonsten können Keime, Bakterien, Schimmelpilze und andere Mikroorganismen, die in der warmen und feuchten Umgebung besonders gut gedeihen, im gesamten Bereich verteilt werden. Eine schlecht oder gar nicht gewartete Klimaanlage wird so sehr schnell zur Keim- und Bakterienschleuder und damit zur Gesundheitsgefahr für die Mitarbeitenden.