Mibag

Mibag beschäftigt sich mit der Lösung von allen Problemen, die mit der Sanierung von Brand- und Wasserschäden samt Wiederherstellungs- und Instandsetzungsarbeiten für Privat- und Geschäftskunden zusammenhängen. „Alles aus einer Hand“ ermöglicht eine effiziente Arbeitsausführung mit bester Terminkoordination und eindeutigen Verantwortlichen.

Mibag

Partnerschaft mit Schimmelfeind!

Schimmelfeind ist ein innovatives Dienstleistungsunternehmen aus Österreich.

Wir bekämpfen nachhaltig Schimmelpilze und Keime ohne den Einsatz giftiger oder gesundheitsbedenklicher Mittel.Wir blicken gemeinsam mit unseren Partnern auf über 30 Jahre Erfahrung in der Hygiene zurück. Die hohen Ansprüche in der Lebensmittelindustrie und im Gesundheitswesen erfüllen wir problemlos. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, neben gewerblichen Betrieben auch privaten Personen, diesen neuen Standard an biologischer Hygiene zu ermöglichen.

Einfach effizient entkeimen!

Egal ob im Lebensmittelbetrieb, im Krankenhaus oder im Privatheim, alles beginnt mit der fachmännischen Evaluierung der Istsituation. Wir können dabei mit professionellen Messgeräten und Methoden die Art und das Ausmaß der Verkeimung feststellen. Ist die Ursache für den Schimmel bzw. die Verkeimung gefunden, geht es an die Behebung und nachhaltige Bekämpfung des Keimproblems.

Besuchen sie uns noch Heute auf unserer Homepage:

Schimmelfeind

Cleanworxx auf WienWin!

Wir freuen uns mitteilen zu können dass Cleanworxx seit kurzem auf dem Technologie Innovationsportal der Stadt Wien, WienWin, vertreten ist!

Cleanworxx auf WienWin

Die Initiative WienWin ist eine Datenbank für innovative Produkte und Dienstleistungen von Wiener UnternehmerInnen.

Der klar strukturierte Überblick auf das Wiener Innovationspotential bietet Projektverantwortlichen im Magistrat und den Unternehmen der Stadt Wien eine optimale Übersicht und detaillierte Informationen über Innovationen aus Wien.

Hilfsaktion für Hochwasser Opfer

Cleanworxx unterstützt Hochwasser Opfer

Als führendes Unternehmen in der Schimmelbekämpfung und Schimmelprävention möchte Cleanworxx den Opfern der neuesten Hochwasser Katastrophe seine Hilfe anbieten. Daher stellen wir Gutscheine in einem Gesamtwert von € 50.000,- zur Schimmelprävention zur Verfügung!

Schimmel in Schweizer Wohnungen

Schimmel im Vormarsch! Viele Wohnungen sind auch in der Schweiz betroffen. Das Konsumentenmagazin Beobachter hat dazu einen interessanten Artikel verfasst.

 

“MIT DEM SCHIMMEL KOMMT DER ZOFF”, ist dort zu lesen (Auszug aus dem Artikel vom Februar 2013):

… Vermieter und Hauseigentümer sollten die Sache ernst nehmen. Farbe darüberzustreichen reicht nicht. Auch Austrocknen – ohne die Schimmelsporen abzutöten – hilft nichts. «Dann vermehren sie sich erst recht», warnt Jürg Fontana, Zürcher Architekt und Schimmelexperte. «Sie befallen unter Umständen sogar Sofas, Gürtel und Kleider – eigentlich alles, was zum Beispiel wegen Hautkontakt Nährstoffe bietet.»

Eine Sanierung ist zwingend, um die Ursache zu beheben und somit den Schimmel dauerhaft aus der Wohnung zu verbannen. Unser Partner Q-clean in der Schweiz ist hervorragend mit der cleanworxx Methode ausgerüstet und kann rasche Hilfe anbieten!

Hier gehts zum Beobachter

 

Schimmel rasch bekämpfen: mit Essig?

Google: …geben Sie ein: „…Schimmel biologisch bekämpfen“

Essig heißt noch lange nicht „biologisch.“ Essig desinfiziert zwar, aber die Essigsäure senkt den ph-Wert der behandelten Oberfläche, was neue Schimmelbildung begünstigt. Durch das Wischen verteilen Sie außerdem den Schimmel erst richtig in der ganzen Luft und Wohnung. Essig gilt zwar als ungiftiges und wirksames Hausmittel zur Schimmelbekämpfung. Einige Untersuchungen zeigen jedoch, dass Essig nur bei metallischen und keramischen Flächen auch antibakterielle Wirkungen zeigt: mineralischer Putz neutralisiert den Essig.

Nie zu spät für Schimmelbekämpfung – Allergiker atmen auf!

Schimmel-Diagnose vor der schimmelbekämpfungWenn Schimmel sichtbar ist – atmen Sie ihn bereits seit einem Jahr. Handeln Sie sofort mit einer giftfreien Schimmelbekämpfung!

Warum Schimmelbekämpfung? Eingeatmete Pilzsporen sind ein wohl bekannter Auslöser von Allergie und Asthma, insbesondere Alternaria und Cladosporium. Pilzsporen verursachen diese Reaktionen, weil sie in bestimmten Bereichen der Nasenschleimhaut, der Augenbindehaut oder im Atemtrakt landen und dort die Reaktion auslösen.

Schimmel zerstört wertvolle Kamera-Ausrüstung

Im Winter wird weitaus weniger fotografiert, als im Frühling, Sommer und Herbst.

Da heißt es: Aufbewahrung bei niedriger Luftfeuchtigkeit, also niemals ein Objektiv an Orten lagern, wo die Luftfeuchtigkeit (z.B. Bad, Keller, Garage, im Auto…) hoch ist. Ist ein Raum erst einmal mit Schimmel befallen, sollten Sie Ihre Kamera möglichst weit weg davon lagern und den Schimmel- und Pilzbefall professionell entfernen lassen.

Schimmel und Klimaanlagen

Das Klima am Arbeitsplatz hängt von vielen verschiedenen Einflussfaktoren ab.

Gefährdungen für die Arbeitnehmer sind mikrobiell kontaminierte Lüftungsanlagen, die Bakterien oder Pilze bergen.